DE
meol
10. 4. 2020
Die Gesichtsmaske ist während und nach dem Gebrauch kontaminiert, daher ist Folgendes wichtig:
  • Bevor Sie die Maske anziehen, waschen Sie Ihre Hände oder desinfizieren Sie sie.
  • Die Innenseiten der Masken sollten nicht mit Fingern/Händen berührt werden (1).
  • Platzieren Sie die Maske so, dass die Schlaufen um das Ohr herum Führen oder die Bänder zum Zusammenbinden unter und ober dem Ohr verlaufen. Die Bänder dürfen sich dabei nicht kreuzen (2.3).
  • Tragen Sie die Maske so, dass sie die Nase, der Mund und das Kinn bedeckt und sie so eng wie möglich am Gesicht anliegt (4).
  • Die Nasenspange lässt sich mit einem Druck an die Nase des Anwenders anpassen, so dass die Maske so eng wie möglich am Gesicht liegen kann (5).
  • Während oder nach der Verwendung der Maske, diese nicht um den Hals hängen lassen oder an die Stirn ziehen.
  • Während des Gebrauchs sollte die die Maske nicht berührt werden. Falls dies jedoch trotzdem geschehen sollte, müssen nach der Berührung die Hände gewaschen oder desinfiziert werden.
  • Bevor Sie die Maske entfernen, waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände.
  • Nach dem Entfernen der Maske, waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände erneut.
  • Die verwendeten und entfernten Masken werden nicht wiederverwendet (es sei denn, sie sind für den Mehrfachgebrauch bestimmt. Hier sollten die Anweisungen des Herstellers für die Reinigung und Desinfektion berücksichtigt werden).
  • Wenn erneut eine Maske benötigt wird, verwenden Sie eine Neue oder eine wiederverwendbare, desinfizierte.